“Ein guter Tag für Halle und ein guter Erfolg”

Den Worten von Stadtrat Wolfgang Aldag schließen wir uns natürlich an und werden aber weiterhin den Fortgang der Investitionen und Tätigkeiten der Fa. Pyrolytech sehr kritisch beobachten, nachdem der Investor seine Pläne am Hafen Halle-Trotha zu bauen gestoppt hat. Die Presseinformation dazu können sie hier nachlesen. Wir danken ganz besonders den beiden Klägern und den vielen Spendern, die die Klageerhebung gegen den Genehmigungsbescheid des LVA möglich gemacht haben.
Ungeachtet dessen sind ähnliche Ansiedlungen im Umfeld des Hafens Trotha immer noch möglich, so lange nicht der Flächennutzungsplan des gesamten Geländes durch die Stadt überarbeitet und geändert wird. Darauf hinzuwirken und ein emissionsfreies Nutzungskonzept zu erstellen bleibt unser Ziel.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar